banner
Heim / Nachricht / Beste Batterie
Nachricht

Beste Batterie

May 30, 2023May 30, 2023

9 Artikel in diesem Artikel 1 Artikel im Angebot!

9 Artikel in diesem Artikel 1 Artikel im Angebot!

Das wird vielleicht etwas angeberisch rüberkommen, aber sei es so – es ist alles wahr. Ich habe mehrere Rasenflächen bis auf die rohe Erde umgepflügt und sie dann vollständig mit Saatgut nachgewachsen. Ich habe auch raues Gras mit verbrannter Erde bearbeitet und mit meinen beiden Händen Grasnarben auf zwei Vorgärten und einen Hinterhof gelegt. Ich habe Dutzende Male mit Stroh gedeckt. Ich habe pflichtbewusst mehr Frühlingsmonate gestreut, als ich zugeben möchte, und so das Gleichgewicht bei übermäßig saurem Gras wiederhergestellt. Ich habe Unkraut gejätet, nachgesät, belüftet, gedüngt, gemulcht, gegossen – und ich werde das alles immer wieder tun.

Um es kurz zu machen: Mir liegt ein toll aussehender Garten am Herzen. Aber mir liegt der Planet auch so am Herzen, dass ich bei der Gartenpflege so grün wie möglich bin.

Benzinbetriebene Rasengeräte sind eine Umweltkatastrophe. Laut EPA-Daten verursacht eine Stunde, die man mit dem Betrieb eines neuen Gasmähers verbringt, die gleiche Menge an Luftverschmutzung wie das Fahren eines neuen Benzinautos über 45 Meilen.

Insgesamt sind benzinbetriebene Rasenpflegegeräte für 5 Prozent der gesamten Luftverschmutzung in Amerika verantwortlich. Denken Sie darüber nach: Züge, Flugzeuge, Fabriken, Schifffahrt, Autobahnen voller Autos, Städte, Ackerland und unzählige andere Verschmutzungsquellen, und dennoch verursachen diese Mäher, Gebläse und Trimmer einen nicht unerheblichen Teil der amerikanischen Luftverschmutzung .

Die Tatsache, dass Gas-Rasengeräte so schädlich für den Planeten sind, ist der Hauptgrund, warum ich aufgehört habe, sie zu verwenden. Ich benutze seit weit über einem Jahrzehnt mehrere elektrische Rasengeräte, beispielsweise eine Heckenschere und eine batteriebetriebene Säge. Ich bin vor etwa vier Jahren auf ein Akku-Blasgerät umgestiegen. Vor drei Jahren habe ich mich kurzzeitig an eine Rasenpflegefirma gewandt, um das Mähen und Blasen zu übernehmen, aber nach einem Jahr habe ich es wieder übernommen. Und das habe ich mit einem Elektromäher gemacht, nachdem ich unseren Benzinmäher einige Saisons zuvor gerne verkauft hatte. So kam ich endlich zu meinem komplett batteriebetriebenen Werkzeugpaket und konnte bei der Gartenarbeit wirklich umweltfreundlich vorgehen. (Außerdem verwende ich rein natürliche Rasenpflegeprodukte von Sunday anstelle von chemischen Düngemitteln und Unkrautbekämpfungsmitteln, ich gieße vorsichtig und gebe mein Bestes, um zu kompostieren. Das summiert sich alles!)

Ehrlich gesagt ist der Umweltaspekt jedoch nur einer der Gründe, warum ich bei Rasenpflege und Gartengeräten zu 100 Prozent auf Akkus gesetzt habe. Der zweite Faktor ist der Preis: Ist ein Akku-Gerät erst einmal angeschafft, zahlt man für die restliche Lebensdauer nur sehr wenig. Strom ist viel günstiger als Gas, und meiner Erfahrung nach sind Elektrowerkzeuge zuverlässiger und weniger anfällig für Ausfälle. Und die Anschaffungskosten sind ähnlich – zum Beispiel ist der Preis eines neuen batteriebetriebenen Rasenmähers völlig vergleichbar mit dem eines gasbetriebenen Rasenmähers.

Hinzu kommt der Komfortfaktor. Ich muss wegen meiner Akku-Geräte nie zur Tankstelle fahren und auch kein Öl kaufen und einmischen.

Und schließlich, um Dr. Seuss zu zitieren: Ich hasste „den Lärm! Oh, den Lärm! Lärm! Lärm! Lärm!“ Natürlich sind mein Mäher, mein Gebläse, mein Trimmer, meine Sägen und andere batteriebetriebene Geräte nicht geräuschlos, aber sie sind wesentlich leiser als die umweltschädlichen Gaswerkzeuge, denen ich endgültig abgeschworen habe; Ich kann ein Gespräch mit einem vorbeikommenden Nachbarn führen, während mein Mäher oder Gebläse läuft.

Hier ein Überblick über die batteriebetriebenen Geräte, die ich bei der Rasenpflege verwende.

Ich besaß drei verschiedene gasbetriebene Rasenmäher, und bevor ich meinen eForce-Rasenmäher benutzte, ging ich davon aus, dass ein batteriebetriebener Rasenmäher im Vergleich zu allen anderen Rasenmähern leistungsschwächer sein würde. Ich habe mich geirrt – mein eForce-Mäher ist genauso leistungsfähig wie jedes Benzingerät, das ich je verwendet habe. Die Klingen schneiden präzise selbst dickes, hohes Gras und zerkauen problemlos Unkraut, Brombeersträucher, Zweige und alles andere, was aus dem Rasen gewachsen ist oder auf den Rasen gefallen ist. Der 21-Zoll-Durchmesser des Mähbereichs ermöglicht das Schneiden eines breiten Rasenstreifens bei jedem Durchgang, und ein Streifen LED-Scheinwerfer beleuchtet den Weg vor Ihnen, falls Sie im Dunkeln mähen möchten. (Das habe ich nie getan, aber es ist schön zu wissen, dass ich es könnte.) Wenn der Motor in den Selbstantriebsmodus geschaltet ist, muss ich nur hinter meinem Mäher hergehen und mich sanft an seinem Griff festhalten, während er die ganze Arbeit erledigt. Der Mäher kann geschnittenes Gras in einem Grasfangsack sammeln, das geschnittene Gras zum späteren Harken über einen Seitenauswurf auswerfen lassen oder fein geschnittenes Gras einfach als Mulch wieder auf den Garten fallen lassen. Dieser batteriebetriebene Mäher bietet alle Funktionen eines Benzinmähers, verfügt über Extras wie Beleuchtung und es gibt keinen Grund zur Sorge über Umweltverschmutzung oder Dämpfe. Und solange ich den Akku nach jedem Gebrauch auflade, muss ich mir keine Sorgen machen, dass er beim Mähen leer wird.

Wenn Sie nur ein Gaswerkzeug gegen ein batteriebetriebenes Gerät austauschen möchten, machen Sie es zum Blasgerät. Gasbetriebene Gebläse sind mit Abstand die schlimmsten Umweltverschmutzer im gesamten Rasenpflegebereich: Laut 11Alive stößt 30 Minuten, die ich damit verbringe, mehr Kohlenwasserstoffe aus als eine Überlandfahrt – was widerlich ist, vor allem angesichts der Tatsache, dass mein Akku-Gebläse aus ist Stihl funktioniert einwandfrei, bewegt problemlos Blätter auf dem Rasen und der Terrasse, sprengt den Dreck aus den Dachrinnen und hilft beim Trocknen der Autos nach der Wäsche. (Profi-Tipp für Sie.) Der Akku des Laubbläsers ist ziemlich schnell leer, so dass nach der Hälfte einer größeren Rasenreinigung ein Austausch erforderlich ist. Die Anschaffung eines zweiten Akkus ist also sinnvoll, aber ich habe noch nie beide Akkus auf einem Meter verbraucht. Arbeitssitzung.

Vor etwa zehn Jahren hatte ich einen elektrischen Rasentrimmer, der einfach der schlechteste war. Es war eine Qual, ein Verlängerungskabel hinter mir herziehen zu müssen, während ich arbeitete – ein Kabel, das sich in unpassenden Zeiten routinemäßig von der Wand oder dem Werkzeug löste – und außerdem war das Ding extrem schwach und nicht in der Lage, alles durchzuschlagen aber das sanftmütigste aller Unkräuter. Bei diesem Akku-Trimmer von eForce habe ich eher das gegenteilige Problem: Er ist fast zu robust im Schlag. Wenn ich mit der Kante nicht fest umgehe, frisst sie sich selbst durch das üppigste Gras und frisst sich bis in den Boden, wodurch das Gras unbeabsichtigt beschädigt wird oder meine sauberen Kantenlinien durcheinander geraten. Und es zerfrisst nahezu alle Pflanzen, denen es begegnet, sogar holzigere Pflanzen wie Hortensien. (Ja, das ist passiert.)

Eine Säbelsäge zerfrisst nahezu alles, was sich ihr in den Weg stellt, sei es Holz, Rohre oder Kabel, mit einer kraftvollen Push-Pull-Schneidewirkung. Diese Sägen werden normalerweise im Bau- und Abbruchbereich eingesetzt, aber glauben Sie mir: Sie eignen sich hervorragend zum Beschneiden von Ästen, zum Zersägen gefällter Äste, zum Durchschneiden harter Wurzeln und für viele andere Gartenpflegeanwendungen. Da meine Kobalt-Säge mit einer Batterie betrieben wird, kann ich problemlos auf eine Leiter oder in einen Baum klettern und bei Bedarf abschneiden, ohne mir Gedanken über Kabel machen zu müssen, und ich habe noch nie erlebt, dass die Batterie leer ist, wenn ich mit der Gartenarbeit beginne Arbeiten Sie mit voll aufgeladenem Gerät.

Das Wort Gartenschere erweist diesem Werkzeug keinen Gefallen; Es ist, als würde man ein 20.000 Quadratmeter großes Haus einen Bungalow nennen. Eine genauere Beschreibung wäre eine Handkettensäge, denn das ist es wirklich! Ich habe diese batteriebetriebene (seufz) Gartenschere verwendet, um bis zu sieben Zentimeter dicke Äste durchzusägen. Und weil es so leicht ist, ist die Einhandbedienung mühelos. Nun fragen Sie sich vielleicht, was dieses Werkzeug von der Säbelsäge unterscheidet? So leistungsfähig die Säge auch ist, ihr Sägeblatt bleibt in dickeren Ästen stecken, weil es so dünn ist; Die breitere Klinge meiner Stihl-Gartenschere schneidet sich mit minimalem Verhaken oder Stocken durch dickere Holzstücke.

Akkubetriebene Heckenscheren sind nichts Neues, und wenn Sie eine Heckenschere besitzen, besteht tatsächlich eine gute Chance, dass es sich um ein batteriebetriebenes Werkzeug handelt – ich erinnere mich, dass ich vor gut 20 Jahren eine verwendet habe, als ich meinen Eltern bei der Gartenarbeit geholfen habe von meinem Elternhaus. Wenn Sie keinen haben, halte ich den Black+Decker 20V Max-Trimmer für eine gute Wahl, weil er leistungsstark und zuverlässig ist und mit Akku und Ladegerät weniger als hundert Dollar kostet – das ist ein sehr gutes Angebot. Mein Trimmer macht mit Hecken, mehrjährigen Blumen, die am Ende der Saison zurückgeschnitten werden, sowie kleineren Zweigen und Brombeersträuchern kurzen Prozess. Die Klingen bleiben zwar hängen, wenn ich versuche, mit diesem Werkzeug durch dickere Äste zu schneiden, aber das ist mein Problem, nicht seine Schuld, und ich sollte wirklich irgendwann lernen, dass es sich bei diesem Ding nicht um eine Säge handelt.

„Jetzt warte mal!“ Ich höre dich sagen. „Wie nutzt man eine Bohrmaschine für die Gartenarbeit?“ Tatsächlich auf mehrere Arten. Ich besitze meinen Kobalt-Bohrer seit 2015 – er funktioniert immer noch wie neu – und ich verwende ihn ständig im Freien. Mein Lieblingstrick besteht darin, es an eine Abflussschlange anzuschließen und damit zweimal im Jahr meine Fallrohre zu reinigen. Blätter, Tannennadeln, Brombeersträucher und der seltsame schwarze Dachschleim werden durch nichts mehr aus den Dachrinnenrohren gesaugt als durch eine Bohrschnecke, die an eine Bohrmaschine angeschlossen ist. Ich verwende auch meinen Kobalt-Bohrer mit einem halben Zoll Bohrer, um hartnäckiges breitblättriges Unkraut wie Löwenzahn vollständig auszurotten und Wurzeln zu entfernen, die beim Herausziehen des Unkrauts nicht mitkommen. Und schließlich, für alle Löcher, die gebohrt oder Schrauben herausgedreht werden müssen – zum Aufhängen eines Vogelfutterhäuschens oder zum Befestigen der Terrassenmöbel – nun, dieses Ding funktioniert für seine beabsichtigten Anwendungen ziemlich gut.

Wie bereits erwähnt, sind batteriebetriebene Werkzeuge viel leiser als gasbetriebene Werkzeuge. Aber wenn ich Radiolab oder „Weekend Edition“ mit Scott Simon hören möchte, während ich den Rasen mähe, fällt es meinen normalen Ohrhörern immer noch schwer, den Ton wiederzugeben, den ich über den Lärm hinweg hören kann. Diese Ohrenschützer – mit eingebauten Lautsprechern – schirmen Außengeräusche bemerkenswert gut ab, sodass ich meine Lieblingsprogramme (und/oder Musik aus den 90ern und frühen 1990ern) einspielen kann. Sie sind Bluetooth-fähig, sodass die Verbindung zu Ihren Geräten einfach ist, und die Verbindung hat sich bisher immer als stabil erwiesen, selbst wenn mein Telefon ein paar Dutzend Meter entfernt ist. Und da diese Ohrenschützer dafür ausgelegt sind, den Lärm, der Ihre Ohren erreicht, um ganze 24 Dezibel zu reduzieren, können sie Sie auf jeden Fall vor allen Geräuschen schützen, die Ihre elektrischen Geräte erzeugen. Tatsächlich können sie Sie sogar vor dem Heulen eines gasbetriebenen Mähers oder Gebläses schützen, das laut NoNoise.org dazu neigt, etwa 90 Dezibel zu erzeugen, was über der 85-Dezibel-Schallschutzschwelle für Menschen liegt. Aber kein Grund zur Sorge – laut CNET erzeugen die meisten Elektromäher nicht mehr als 75 Dezibel Schall.

Durch das Absenden Ihrer E-Mail erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweisen sowie mit dem Erhalt von E-Mail-Korrespondenz von uns einverstanden.

Der Strategist wurde entwickelt, um die nützlichsten und fachmännischsten Kaufempfehlungen in der riesigen E-Commerce-Landschaft zu finden. Zu unseren neuesten Errungenschaften gehören die besten Aknebehandlungen, Rollgepäck, Kissen für Seitenschläfer, natürliche Heilmittel gegen Angstzustände und Badetücher. Wir aktualisieren die Links nach Möglichkeit. Beachten Sie jedoch, dass Angebote ablaufen können und sich alle Preise ändern können.